Letztes Feedback

Meta





 

Karpatka

Karpatka ist ein traditioneller polnischer Kuchen mit Puddingfüllung. Es besteht aus zwei Schichten Eierteigkuchen mit Puddingfüllung. Es hat seinen Namen von dem Berg artige Form des Gebäcks (nach den Karpaten - Karpaty auf Polnisch). Der Kuchen wird mit Puderzucker bestäubt.Karpatka ist ein sehr beliebtes Dessert in Polen

Zutaten:

- 200 g Mehl

- 5 Eier

- 1 Prise Salz

- 100 g Butter

- 375 ml Wasser

Zubereitung:

1. Das Wasser, Salz und die Butter in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen.Das Mehl darüber sieben und auf niedrigster Stufe mit einem Löffel kräftig rühren, solange, bis der Teig zu einem Kloß geworden ist und sich leicht vom Boden des Topfes löst.

2. Den Topf nun von der Kochstelle nehmen und das erste Ei unterrühren.So lange rühren, bis es sich vollständig mit dem Teig verbunden hat, erst dann nach und nach die anderen Eier hinzufügen.

3. Der Teig auf zwei Portionen verteilen. Erster Teil auf die Backpfanne streichen und im vorgeheizten Backofen 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Genauso machen wir mit dem zweiten Teil. Fertige Kuchen ankuehlen lassen.

Fuellung:

- 750 ml Milch

- 100 g Zucker

- 1 Vanillzucker

- 1 Ei

- 4 Eigelb

- 40 g Kartoffelstärke

- 20 g Weizenmehl

- 350 g Butter + 30 g Zucker

Zubereitung:

1. 500 ml Milch mit Zucker und Vanillzucker abkochen. 250 ml Milch mit Ei, 4 Eigelb, Kartoffelstaerke, Weizenmehl verruehren. Danach giessen wir zur kochenden Milch und unter staendigem Ruehren ca. 1 Minute kochen. Auskuehlen lassen.

2. Butter mit 30 g Zucker schaumig verruehren. Dazu geben wir kleine Portionen des Puddings und weiterruehren.

3. Creme auf den einen Kuchen streichen zweiten Boden darauflegen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren muss man den Kuchen mit Puderzucker bestaeuben.



8.11.15 15:09

Letzte Einträge: Lebkuchen, Waffeln

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen